Arbeitseinsatz am 4.6.2016

Was macht das VEWA Mitglied, wenn es in Strömen regnet? Richtig, es baut einen Zaun. Am 4.6.2016 fanden sich 7 Mitglieder trotz widrigster Wetterbedingungen am Grundstück bei Pirmasens ein, um mit den Arbeiten zur Verkehrssicherung zu beginnen. Die geplanten Arbeiten waren die Anlage einer Weißdornhecke als Sichthindernis, der Bau eines Zauns als Annäherungshindernis und der Verschluss eines Risses in der Bunkerdecke durch Baustahlmatten. Die Mitglieder arbeiteten trotz des Wetters, welches sich zwischendurch besserte, mit größter Professionalität und so wurde an dem Tag ein gutes Stück der Arbeit geschafft.



facebook.com/vewaev