www.vewa-ev.de > "Der Westwall", Dieter Bettinger/Martin Büren
.

"Der Westwall", Dieter Bettinger/Martin Büren

Die vorliegende Arbeit über Geschichte und Technik der deutsche Westbefestigungen stützt sich vor allem auf die aus der Zeit des Dritten Reiches erhalten gebliebenen zugänglichen Archivunterlagen und Bauwerke. Eine Reihe von Westwallanlagen hat Krieg und Zerstörungen überstanden und lieferte wertvolle Erkenntnisse. Intensive Untersuchungen und Messungen an Ruinen von Werken und Bunkern ermöglichten zahlreiche Rekonstruktionszeichnungen von Bauplänen, die aus archivarischen Quellen nicht zu ermitteln waren.

Dennoch mussten manche Fragen offen bleiben. Sie wären sicherlich teilweise durch die Freigabe bisher zurückgehaltener deutscher Unterlagen in ausländischen Archiven zu beantworten.
Unsere Arbeit will ein Stück deutscher Festungsgeschichte vorstellen, bei der die jeweiligen politischen Eriegnisse nur den Rahmen für die zeitliche Einordnung darstellen sollen. Uns ging es in diesem Buch um eine Darstellung des Festungsbaues im Westen an sich, nicht um eine politische Wertung der durchgeführten Baumaßnahmen. (© Text: Dieter Bettinger/Martin Büren)

 

 

Autor: Dieter Bettinger/Martin Büren
Erschienen bei: Biblio Verlag
Hardcover, 781 Seiten (Band 1), 499 Seiten (Band 2)